Landingpage

Eine Landingpage ist ein wichtiges Mittel, um Nutzer bei der Suche nach einer bestimmten Information direkt auf die Webseite zu führen, die alle wichtigen Inhalte beinhaltet. Nach einem Klick auf ein Suchergebnis oder ein Werbemittel bei Google, gelangt der Nutzer auf die Landeseite, die genau die Informationen enthält, die er gesucht oder erwartet hat.

Welche Funktionen hat eine Landingpage?

Das Hauptziel einer Landingpage ist es, dem Nutzer genau das zu liefern, wonach er gesucht hat. Dadurch, dass die Erwartungen erfüllt werden, baut der Nutzer Vertrauen zur Webseite und zum Unternehmen auf, wodurch er immer wieder zur Webseite zurückkehrt. Mittels ausführlicher Analysen wird vorab genauestens ermittelt, welche Ansprüche und Bedürfnisse die Zielgruppe hat. Dadurch steigern sich die Conversions, die den Interessenten zu einem Kunden machen. Weiterhin werden so mehr Produkte erworben und mehr Traffic erzeugt. In der Regel sind Landingpages Unterseiten und von der Hauptseite getrennt, da sie eine spezielle Zielgruppe ansprechen und eine bestimmte Leistung des Unternehmens bewerben. Diese Spezifität ermöglicht es außerdem, das Design direkt an die Kundengruppe anzupassen und ein besonders übersichtliches Layout mit Interaktionselementen zu gestalten. Die Landingpage muss also den Anforderungen gerecht werden den Kunden mit eingeschränkten, klaren Informationen zum Erwerb eines Produktes zu bewegen und trotzdem inhaltlich sowie äußerlich zu überzeugen. Die Steigerung dieser Conversions führt dazu, dass das Unternehmen mehr Umsatz und somit Erfolg verzeichnet. Allerdings ist auch das Generieren von Leads eine wichtige Funktion der Landingpage. Leads entstehen durch den ersten Kontakt zwischen Unternehmen und Kunden, wobei Kontaktdaten wie E-Mail-Adressen und Namen gesammelt werden. Auch hinsichtlich dieser Funktion sollten Landingpages unbedingt die erwarteten Inhalte zum Thema liefern.

Damit die Landingpage ausreichend geklickt wird und so ihre Funktionen erfüllt, muss sie ausreichend beworben werden. Dies kann beispielsweise durch zielgruppenspezifische Newsletter im E-Mail-Marketing, Social Media Kanäle, Suchmaschinenoptimierung und bezahlte Werbemittel oder Display Advertising mittels Werbebanner, Videos oder animierte Designs geschehen.