Ranking

Ranking im Bereich der Suchmaschinenoptimierung bezeichnet die Reihenfolge, in der Webseiten zu bestimmten Begriffen angezeigt werden. Die Rangordnung, in der die für den Suchbegriff angezeigten Seiten angezeigt werden, legt der Suchmaschinenbetreiber fest. Suchmaschinen wie beispielsweise Google, Yahoo und Bing verfolgen damit das Ziel, dass die Webseiten, die in den obersten Plätzen des Rankings angezeigt werden, die größtmögliche Relevanz für den Nutzer besitzen und er so immer wieder zur Suchmaschine zurückkehrt.

Wie kann das Ranking beeinflusst werden?

Wie die Webseiten in den organischen Suchergebnissen der Suchmaschine, den SERPs, platziert werden und welches Ranking sie erhalten, hängt von verschiedenen Ranking-Faktoren ab. Alle Faktoren zielen darauf ab, mit einem hohen Ranking mehr Traffic zu erzeugen und so bessere Erfolge mit der Webseite zu erreichen, da mehr Nutzer die Webseite besuchen und zu Kunden – auch Leads genannt – werden. Dies geschieht, da die User einer Suchmaschine in den meisten Fällen lediglich die erste Seite der SERPS benutzen und sich bei einem Anbieter für eine der Webseiten entscheiden, die unter den Top-Ranking-Plätzen zu finden ist. Um dies zu erreichen werden verschiedene Maßnahmen auf der Webseite und abseits der Webseite eingesetzt. Die unterschiedlichen Maßnahmen sind an den Ranking-Faktoren von Google orientiert, die Google jedoch nie vollständig preisgibt. Klar ist dennoch, dass Google nach drei Kern-Elementen für die Bewertung vorgeht – Expertise, Authority und Trust. Um einen guten E-A-T-Ranking-Score zu erhalten, wird Suchmaschinenoptimierung angewendet, die sich in On-Page-Optimierung und Off-Page-Optimierung gliedern. Diese Bereiche sind darauf ausgelegt, mit gekonnten Arbeitsschritten das Ranking zu verbessern und eine Webseite unter den Top-Suchergebnissen für das jeweilige Keyword zu platzieren. Für die Expertise sind auf der Webseite gehaltvolle und umfangreiche Inhalte notwendig, die zeigen, dass das Unternehmen in der jeweiligen Branche Experte auf seinem Gebiet ist. Authority und Trust werden mit Backlinks, internen Verlinkungen und Referenzen erreicht, was jeweils auf der eigenen Webseite und abseits der Webseite geschieht. So wird ein Ranking in den obersten drei Suchergebnissen der SERPs für das jeweilige Keyword, dass das Unternehmen auszeichnet und nach dem der Interessent und Kunde sucht, erreicht.